blue-flower.png

Einen Punkt konnte der FCC heute in Ramsbeck beim TuS Valmetal ergattern. Dabei stand der Schiedsrichter aber mehr im Mittelpunkt als die Spieler - denn kurz vor dem frühen 1:0 für uns durch Sven Reimann musste zunächst ein TuS Spieler mit gelb/rot den Platz verlassen; dann glichen die Gastgeber aus, obwohl sich Spieler und Zuschauer aus Cobbenrode sicher waren, das der Ball die Linie nicht überschritten hatte.

Nach dem Seitenwechsel wurde dann Holger Schmidt mit gelb/roter Karte vom Platz geschickt, ehe ein weiterer TuS Spieler mit "glatt rot" wegen Notbremse vom Feld musste. Die Überzahl "10 gegen 9" konnte unsere Elf dann leider nicht mehr für den Siegtreffer nutzen, aber immerhin einen Zähler mit auf die Heimreise nehmen.

Das nächste Spiel bestreitet unsere erste Mannschaft bereits am Mittwoch. Am 28.03. wird die Anfang März ausgefallene Partie gegen Eslohe II nachgeholt. Anstoß ist um 19 Uhr in Cobbenrode.

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

FC Mezopotamya - FC Cobbenrode  (So., 23.09., 15.00 Uhr)

Kreisliga B West:

FC Gartenstadt - FC Cobbenrode II (So., 23.09., 12.30 Uhr)

Beide Spiele in Meschede-Olpe.

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen