blue-flower.png

Eine starke Antwort auf den Negativlauf der letzten Wochen konnte unsere erste Mannschaft heute auf eigenem Platz geben: Beim ersten Heimspiel in 2019 siegte der FCC letztlich klar mit 4:0 gegen den Tabellendritten Mezopotamya Meschede. Unsere Elf war von Beginn an gut im Spiel und hatte durch Matthias Arens die ersten Tormöglichkeiten. Die Gäste kamen nach rund 20 Minuten besser in die Partie, ohne aber für Zählbares sorgen zu können. Das gelang Cobbenrode nach rund einer halben Stunde auf der Gegenseite, als Stephan Mütherich im Strafraum gefoult wurde. Matthias Arens trat zum Elfmeter an, scheiterte zunächst am Mescheder Keeper, versenkte aber den Nachschuss zum 1:0 (31.).

In der Folge war Cobbenrode wieder spielbestimmender. Nach einem Angriff über die linke Seite wurde eine Hereingabe von Manuel Schulte nur unzureichend geklärt - Julian Stengritt staubte zum 2:0 Halbzeitstand ab (44.).

Nach dem Seitenwechsel hatte Cobbenrode weiter die besseren Chancen, u.a. traf Manuel Schulte den Pfosten, die Gäste gaben sich aber nicht auf und versuchten zurück ins Spiel zu finden. Die Entscheidung brachte daher erst das 3:0, das nach Kombination über Stephan Mütherich und Manuel Schulte schließlich Julian Stengritt erzielte, nachdem er sich vorher den Ball zweimal per Kopf vorgelegt hatte (75.). Kurz vor dem Ende setzte Raffaele Iuliucci den Schlußpunkt zum 4:0 (88.).

In der nächsten Woche spielt der FCC beim TuS Valmetal. Anstoß ist am 31.03. um 15 Uhr in Ramsbeck.

Auch unsere zweite Mannschaft konnte heute einen Erfolg einfahren. Mit 3:1 gewann unsere Reserve gegen den FC Gartenstadt Meschede. In einem lange Zeit umkämpften aber fairen Spiel war Pascal Meisterjahn "Man of the Match", da er als Joker in der 81. und 90. Minute die Tore zum 2:1 bzw. 3:1 erzielte. In der ersten Halbzeit hatte Fabian Mütherich die frühe Führung der Gäste egalisieren können. Unsere Zweite spielt am nächsten Wochenende bei der SG Wennemen/Olpe (31.03., 13 Uhr in Olpe).

 

 

 

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West

FC Cobbenrode - FC Arpe/Wormbach II (28.04., 15.00 Uhr)

SC Kückelheim/Salwey - FC Cobbenrode (05.05., 15.00 Uhr in Kückelheim)

Kreisliga B West:

FC Cobbenrode II - SSV Meschede II (28.04., 12.45 Uhr)

FC Cobbenrode II - FC Gleidorf/Holthausen (05.05., 12.30 Uhr)

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC