blue-flower.png

Im kleinen Lokalderby gegen die Reserve des BC Eslohe konnte der FCC sich heute mit 5:1 durchsetzen. Dabei benötigte unsere Elf aber zunächst etwas Anlaufzeit, die Gäste fanden besser ins Spiel und gingen nach einem Fehler im Aufbauspiel des FCC früh in Führung - 0:1 in der 13. Minute.

Cobbenrode tat sich schwer Lücken gegen die in der ersten Hälfte gut gestaffelten Gäste zu finden. Eine Energieleistung von Raffaele Iuliucci brachte schließlich den Ausgleich, als er selbst den Angriff initiierte und schließlich den Abpraller zum Ausgleich verwerten konnte - 1:1 in der 36. Minute.

Nun war der FCC die bessere Mannschaft und ging zum psychologisch günstigen Zeitpunkt kurz vor der Pause mit 2:1 in Führung - Matthias Arens köpfte einen Eckball in die Maschen.

Nach dem Seitenwechsel und mit einigen Umstellungen dominierte der FCC nun das Geschehen. Die Gäste bauten minütlich ab und Cobbenrode erspielte sich viele Torchancen. Lukas Hamm und Manuel Schulte wirbelten die Gästeabwehr durcheinander und zeichneten sich für alle drei Treffer in der zweiten Hälfte verantwortlich. Zuerst traf Manuel Schulte zum 3:1, ehe Lukas Hamm einen Doppelpack zum 4:1 und 5:1 schnürte.

Am nächsten Sonntag spielt der FCC bei der SG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel. Anstoß ist am 14. April um 15 Uhr in Wehrstapel.

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West

FC Cobbenrode - FC Arpe/Wormbach II (28.04., 15.00 Uhr)

SC Kückelheim/Salwey - FC Cobbenrode (05.05., 15.00 Uhr in Kückelheim)

Kreisliga B West:

FC Cobbenrode II - SSV Meschede II (28.04., 12.45 Uhr)

FC Cobbenrode II - FC Gleidorf/Holthausen (05.05., 12.30 Uhr)

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC