blue-flower.png

Einen 3:0 Arbeitssieg konnte unsere erste Mannschaft heute gegen die Reserve des FC Arpe/Wormbach einfahren. Die Gäste kamen durch hohe Laufbereitschaft und aggressive Zweikampfführung zunächst besser ins Spiel, Cobbenrode tat sich lange schwer. Das lag auch an einigen Ungenauigkeiten im Spielaufbau, so dass sich die Partie in der ersten Halbzeit lange Zeit sehr zäh präsentierte. Mit zunehmender Spieldauer hatte Cobbenrode zwar die Feldüberlegenheit, kam aber nur zu wenigen klaren Chancen. Ein grober Fehler der Gäste ermöglichte dann das 1:0: Matthias Arens eroberte das Spielgerät ca. 35 Meter vor dem Tor und war auf einmal frei durch. Entschlossen traf der FCC Mannschaftskapitän zur Führung (44.).

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die Gäste tauchten nun kaum noch in der Cobbenroder Hälfte auf, und auch in der Defensive war die Arper Reserve nun nicht mehr so kompakt wie in Durchgang eins. Nachdem der FCC schon einige Möglichkeiten ausgelassen hatte, war es wiederum Matthias Arens, der das 2:0 erzielte - nach einer Ecke konnte der Gästekeeper zunächst den Kopfball von Julian Stengritt noch stark parieren, gegen den Abstauber von Matthias war er dann aber machtlos (68.).

Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte schließlich Manuel Schulte, der eine scharfe Hereingabe von Julian Stengritt ins Tor verlängerte (82.). Durch diesen Erfolg bleibt der FCC weiter auf Rang 3 der Tabelle. In der nächsten Woche steht das nächste Lokalderby auf dem Plan - am Sonntag, den 5.5. ist der FCC beim SC Kückelheim/Salwey zu Gast. Anstoß ist um 15 Uhr in Kückelheim.

Die nächsten Pflichtspiele

Kreispokal 1. Runde:

SC Bredelar - FC Cobbenrode (Fr., 29.07., 19.00 Uhr)

 

Kreisliga 1. Spieltag:

FC Cobbenrode II - SC Kückelheim/Salwey II (So., 11.08., 12.45 Uhr)

FC Cobbenrode - SC Kückelheim/Salwey (So., 11.08., 15.00 Uhr)

 

 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC