blue-flower.png

Erfolgreicher Sonntag für unsere Seniorenmannschaften: Unsere erste Mannschaft konnte das Gemeindederby beim SC Kückelheim/Salwey mit 5:1 (1:1) für sich entscheiden. Nachdem die Gastgeber in einem in ersten Halbzeit sehr umkämpften Spiel die frühe Führung durch Holger Schmidt noch ausgleichen konnten, wurde in der zweiten Halbzeit Julian Stengritt zum Spieler des Spiels. Julian schnürte zwischen der 55. und 80. Minute einen Viererpack und brachte somit den nächsten FCC-Sieg unter Dach und Fach. Wesentlicher Faktor für den Sieg war aber auch die Einwechslung von Roman Jenke zur Halbzeit, der als Mittelstürmer agierte und die SC-Abwehr immer wieder vor unlösbare Aufgaben stellte. Drei Spieltage vor Schluss steht bereits fest, das der FCC die Saison mindestens auf Platz 4 beenden wird. Zwischen unserer Mannschaft und dem TV Fredeburg wird noch entschieden, wer auf Rang 3 der Tabelle landet. Der FCC geht dabei mit einem Punkt Vorsprung in die letzten Spiele. In der nächsten Woche empfängt die Elf von Mladen Jankovic Fatih Türkgücü Meschede (12.05., 15 Uhr).

Auch unsere zweite Mannschaft war heute torreich unterwegs und gewann gegen den FC Gleidorf/Holthausen mit 5:2 (4:0). Dabei überrollte unsere Reserve die Gäste in der ersten Viertelstunde und führte dort schon durch Tore von Tobias Willmes (2x), David Runge und Simon Machula mit 4:0. Nach dem Seitenwechsel kam Gleidorf zwar besser ins Spiel und verkürzte auf 4:2, doch das letzte Wort hatte wieder der FCC II in Person von Simon Machula mit dem 5:2 in der 89. Minute. Unsere Zweite spielt in der nächsten Woche gegen den SC Lennetal (12.05., 12.45 Uhr).

Die nächsten Pflichtspiele

Kreispokal 1. Runde:

SC Bredelar - FC Cobbenrode (Fr., 29.07., 19.00 Uhr)

 

Kreisliga 1. Spieltag:

FC Cobbenrode II - SC Kückelheim/Salwey II (So., 11.08., 12.45 Uhr)

FC Cobbenrode - SC Kückelheim/Salwey (So., 11.08., 15.00 Uhr)

 

 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC