blue-flower.png

Mit einer Serie von sechs ungeschlagenen Spielen in Folge (4 Siege, 2 Remis) beendet unsere erste Mannschaft eine turbulente Saison in der Kreisliga A West. Im letzten Spiel gewann unsere Elf heute gegen die SG Wenholthausen/Reiste mit 2:1. Im einem für ein Spiel um die berühmte "goldene Ananas" ungewöhnlich hitzigem und hektischem Spiel gingen die Gäste früh in Halbzeit 1 per Elfmeter in Führung. Cobbenrode fand in der Folge keinen Weg durch die dicht gestaffelten Abwehrreihen der Gäste.

In der zweiten Halbzeit wurde dann Julian Stengritt zum "Man of the Match". Erst veredelte er eine Flanke von Marcus Michalke zum 1:1 (78.), dann wurde er kurz vor Schluss elfmeterreif gefoult - David Sommer verwandelte zum Sieg (85.). Wenholthausen/Reiste ließ vor dem 1:1 zwei große Konterchancen liegen, konnte aber auch aufgrund einer gelb/roten Karte in den letzten Minuten der Partie keine Wendung mehr geben.

Abhänging vom Ergebnis der SG Berge/Calle-Wallen am morgigen Samstag beendet unsere Erste die Saison entweder auf Rang 6 oder 7. Es wurden 46 Punkte bei 50:54 Toren erzielt.

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

FC Mezopotamya - FC Cobbenrode  (So., 23.09., 15.00 Uhr)

Kreisliga B West:

FC Gartenstadt - FC Cobbenrode II (So., 23.09., 12.30 Uhr)

Beide Spiele in Meschede-Olpe.

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen